15.01.19 LF2 behauptet Tabellenführung

 

Am Samstagmittag waren unsere Herren von LF2 mit einer 8er-Rotation zum Abschluss der Hinrunde beim BC Zwickau 2 zu Gast. Beide Teams hatten bis dahin noch kein Match verloren, weshalb es das Spitzenspiel der Bezirksliga Chemnitz um den ersten Tabellenplatz war. LF2 startete ausgezeichnet und lag nach 5 Minuten 10:0 vorn. Dies sollte die höchste Führung im Spiel bleiben. Im Anschluss kam beim Heimteam die Offensivmaschinerie besser ins Laufen und sie verkürzten bis zum Viertelende auf 11:16. Im zweiten Viertel machten die Zwickauer nahtlos weiter und gingen durch einen 18:11 Viertelerfolg mit +2 in die Halbzeit (29:27). Nach dem Seitenwechsel blieb es durchgehend eng. Nach 30 Minuten stand es 37:37 und somit musste die Crunchtime die Entscheidung bringen. Hier konnte LF2 durch 5 schnelle Punkte gleich zu Beginn die Führung übernehmen und diese im Anschluss auch stets erfolgreich verteidigen. Bis zur 40. Minute blieb es spannend (53:55), bevor 5 starke Punkte am Brett die Füchse auf 60:53 enteilen ließ. Der anschließende Buzzer von Zwickau verkürzte zwar nochmal auf fünf, konnte am Sieg von LF2 jedoch nichts mehr ändern. Damit gehen die Limbacher Füchse als alleiniger Tabellenführer in die Rückrunde und könnten sich bis zum Rückspiel gegen Zwickau sogar eine Niederlage leisten und trotzdem auf eins bleiben. Aber natürlich werden die Jungs alles daran setzen, dass es diese Niederlage nicht gibt. ;-)

 

Stats zum Spiel

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload