25.12.18 Nachwuchs-Füchse mit fleißigem Wochenende

 

Viele Stunden Basketball standen am vergangenen Wochenende auf dem Plan unserer Nachwuchsbasketballer. Dem Trainingscamp für Grundschüler am Samstag folgte tags darauf eine sportliche Weihnachtsfeier.

 

Pünktlich Samstag früh um neun starteten 17 Grundschüler aus Limbach-Oberfrohna und Umgebung mit einem spielerischen Warmup in den sechsstündigen Trainingstag. Das von den NINERS Chemnitz initiierte und gemeinsam mit den Limbacher Füchsen organisierte Event, soll der erste Baustein für die Stärkung des Nachwuchsbasketballs in der Region sein. Das Konzept der NINERS, auch andere Vereine in der Umgebung zu unterstützen, um eine breitere Basis an Basketball-Kids nicht nur im Chemnitz sondern auch in der Umgebung zu bekommen, finden wir natürlich super. Zwei Niners- und drei Limbacher Coaches  gestalteten dementsprechend motiviert den Tag. Dem Warmup folgten insgesamt drei Trainingseinheiten, in welchen vor allem die Grundlagen im Passen, Dribbeln, Umschalten und Werfen vermittelt wurden. Das Gelernte konnte anschließend in kurzen Spielen angewendet werden. Allen Kids hat es trotz der großen Anstrengung sehr viel Spaß gemacht und in ihrer sportlichen Entwicklung voran gebracht.

Am Sonntagmorgen durften die Limbacher Teilnehmer gleich wieder schwitzen. In einer sportlichen Weihnachtsfeier mit Parcour, Basketballspielen gegen die Eltern, Fanger- und Wurfspielen sowie auch mal zur Abwechslung ein klein wenig Fußball, ließen die Nachwuchs-Füchse das Jahr ausklingen. Beim anschließendem gemeinsamen Mittagessen freuten sich die Gaumen aller Anwesenden. Für große Freude sorgte schließlich noch die symbolische Spendenübergabe unseres Trainers und KOMSA-Mitarbeiters Rico, welcher für eine Spende in Höhe von 500 € von der KOMSA AG an die Limbacher Füchse gesorgt hatte.

 Wir wünschen allen Mitgliedern, Fans und Freunden noch ein paar schöne Feiertage und einen guten Rutsche ins neue Jahr! 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload