11.06.18 U14 gewinnt die Zwickiade

 

Unsere neue U14 Mannschaft, welche immer mittwochs 16:30 - 18:00 Uhr und sonntags 10:00 - 11:30 Uhr im Jahnhaus Oberfrohna trainiert, nahm am 9.6.2018 an der 5. Zwickiade des Kreissportbundes Zwickau teil.  Die Zwickiade sind die jährlich durchgeführten Kinder- und Jugendsporttage des Landkreises Zwickau, bei welchen die inoffiziellen Kreismeister in allen, im Landkreis angebotenen Sportarten, ermittelt werden. Da außer den Limbacher Füchsen und BV Lichtenstein keine Mannschaft in der Kategorie Basketball U14  gemeldet hatte, wurde die Zwickiade statt wie geplant in einem 3x3 Turnier nun in einem normalen Ganzfeldspiel fünf gegen fünf ausgespielt. Freundlich unterstützt durch 2 Lichtensteiner Spieler ging es bei den tropischen Temperaturen am Wochenende in einer wahren Hitzeschlacht durch 4x10 Minuten. Nach den ersten beiden ausgeglichenen Vierteln führten die Füchse knapp 28:30. Im dritten Viertel konnte der Gastgeber zulegen und zog auf 51:43 davon. In typischer Füchse-Manier gaben sich unsere U14 Spieler aber zu keinem Zeitpunkt auf und kämpften verbissen um jeden Ball. Trotz der Hitze wurde im entscheidenden letzten Viertel das Tempo noch einmal angezogen, so Punkt für Punkt aufgeholt und aus einer schon fast entschiedenen Partie ein echter Krimi gemacht. Mit dem minimal möglichen Vorsprung von einem kleinen Pünktchen schafften die U14-Füchse die Überraschung und gewannen in ihrem ersten richtigen Spiel überhaupt gleich die "Kreismeisterschaft" knapp mit 61:62 Punkten gegen den Gastgeber BV Lichtenstein. Als krönenden Abschluss konnte sich Jessie im Freiwurfwettbewerb aller Spieler bis 17 Jahren durch souverän  6 von 10 verwandelten Freiwürfen den 3.Platz sichern. Ein rundum erfolgreicher Wettkampftag nahm so einen fantastischen Anschluss für den Limbacher Füchse Nachwuchs.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload