19.04.17 U16 Füchse schreiben Vereinsgeschichte

 

Der 09.04.17 wird in die Geschichtsbücher der Limbacher Füchse eingehen. An diesem Tag gelang unserer U16 das, was noch kein Füchse-Team vorher erreichte: Platz 1 am Ende der Saison. Zwar waren die Füchse im Herren- und Jugendbereich schon öfters Vizemeister, dem Platz an der Sonne konnten wir am Saisonende jedoch noch nie erreichen (auch wenn es oft sehr knapp war). An diesem Sonntag spielten die jungen Füchse ihr letztes Saisonspiel auswärts beim SSV Chemnitz. Da man vorher alles Spiele gewinnen konnte und sich die Meisterschaft schon gesichert hatte, war man im Kopf etwas zu entspannt und wohl schon in der "Sommerpause". Dementsprechend sollte es keine Glanzvorstellung werden. Zu überhastet und mit vielen Anfängerfehlern machte man es sich unnötig umständlich. Nur gelegentlich zeigten die Füchse ihr Potenzial, dann aber auch sehr ansehnlich. Mit einem am Ende trotzdem komfortablen 78:42 Sieg schafften die Jungs den bisher einmaligen Vereinsrekord. Nach 6 Siegen aus 6 Spielen steht die perfekte Bilanz und man darf sich nun Bezirksligameister nennen. Es ist die erste Saison einer U16 Mannschaft der Füchse seit Anfang der 2000er Jahre und gleich so ein Erfolg. Darauf können die Jungs um die Coaches Chris und Felix mächtig Stolz sein.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload