03.01.2017 Projekt "Hobbyfüchse" startet

 Mit dem Beginn des Jahres 2017 starten wir ein neues Projekt, die "Hobbyfüchse". Dabei wollen wir allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich einmal wöchentlich zum ungezwungenen Basketballspielen zu treffen, ohne dafür an einem richtigen Vereinstraining teilnehmen zu müssen.  Udo Morgenstern, der Vater von Jugendspielern der Limbacher Füchse, hat diesen Hobbytreff initiiert und wird ihn auch zukünftig betreuen. Wir nennen das Projekt ganz bewusst nicht "Alte Herren", denn teilnehmen kann hier wirklich jeder, egal ob jung oder alt, Mann oder Frau, Anfänger oder Profi. Die "Hobbyfüchse" treffen sich immer freitags, 20:00Uhr in der Turnhalle des Albert-Schweitzer-Gymnasiums. Es wird während der zwei Stunden ein paar einfache Übungen geben um etwas die notwendige Technik und Regelkunde zu vermitteln. Hauptsächlich soll aber einfach viel gespielt werden, just for fun, in lockerer und freundlicher Atmosphäre. Wer gern mitmachen möchte, der kann einfach vorbei kommen und reinschnuppern. Der Eingang zur Turnhalle befindet sich hinter dem Haupthaus des Gymnasiums (unmittelbar vom Parkplatz aus zu erreichen). Bitte hallentaugliche Sportschuhe mitbringen, da eine Nutzung der Halle in Straßenschuhen bzw. Schuhen mit abfärbenden Sohlen nicht möglich ist. 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload