04.10.16 LF1 verliert Auftaktspiel in Mittweida

 

Am vergangenen Sonntag starteten unsere Landesligaherren in ihre zweite Saison. Zum Auftaktspiel hatte die HSG nach Mittweida eingeladen. Die Füchse kamen zunächst gut ins Spiel und führten nach 3 Minuten 6:2. Schlechtes Ausboxen und mangelndes Umschaltspiel in die Verteidigung ermöglichten dann jedoch den Gastgebern einen 10:2-Lauf im restlichen Viertel und damit einen 14:8 Zwischenstand nach 10 Minuten. Den Start ins zweite Viertel konnte man wieder ausgeglichen gestalten, bevor man erneut die Konzentration verlor und die HSGler davon ziehen lies. Beim Halbzeitstand von 39:25 waren deshalb schon erste berechtigte Sorgenfalten in den Gesichtern der Füchse zu sehen. In der zweiten Halbzeit machte man dann schon vieles besser, konnte den Rückstand aber nie unter die 10-Punkte-Marke schmelzen lassen. Zwar gewann man das 3. und 4. Viertel mit 13:12 und 16:15, musste aber auf Grund der schlechten ersten Halbzeit die Punkte in Mittweida lassen.

 

Highlightvideo auf YouTube

 

Stats auf Team-SL

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload