20.03.22 U8 beim KidsCup in Chemnitz erfolgreich

Zum ersten richtigen Turnier gegen gleichaltrige Kids (Jahrgänge 2014+15) durften unsere Minis gestern Vormittag nach Chemnitz reisen. Beim von den NINERS organisierten KidsCup traten die sechs Teams

Im Format einer einfachen Spielrunde, jeder gegen jeden, spielten die Teams im 3-3 oder 4-4 (abhängig von der Anzahl der Spieler in den Teams) über jeweils 4x3 Minuten gegeneinander. 13 Limbacher Füchse mit den Trainern Chris und Raf sowie zahlreiche Eltern und Familienmitglieder auf der Tribüne waren nach Chemnitz gereist.

Ganz neu dabei war gestern unser frisch eingetroffenes Maskottchen "Fuchsi", welches von lieben Eltern extra für das Team besorgt und direkt passend eingekleidet wurde.

Im Turnier konnten unsere Minis jede Menge Erfahrung sammeln. Unabhängig von Sieg oder Niederlage, welche im Minibereich eh als zweitrangig erachtet wird, gab es viele "Aha-Momente" bei den Kids. Zum Beispiel konnte man das richtige Einwerfen gut üben (weg vom Ball - hin zum Ball ;-) ). Oder auch wie wichtig es ist, in der Verteidigung die Gegenspieler zu überholen und zwischen Gegner und Korb zu kommen. Auch die besondere Spannung und das Kribbeln, wenn es kurz vor Schluss sehr eng zugeht und jeder Ballbesitz über den Spielausgang entscheiden kann, durften wir zweimal erleben. Direkt beim Auftaktspiel gegen NINERS 1 ging es dabei sogar in die Verlängerung und der nächste Korb musste entscheiden.


Folgende Ergebnisse wurden im Turnier erzielt:

Zum Abschluss freuten sich alle Mini-Füchse über eine Urkunde und für den zweiten Platz über einen hübschen Pokal.

Wir bedanken uns herzlich bei den NINERS für die Ausrichtung des tollen Turniers und freuen uns auf weitere Treffen mit allen beteiligten Vereinen.